Erklärvideo 1

Erklär­video

Einfach einprägsam

Komplexe Inhalte und die immer kürzer werdende Aufmerk­sam­keits­spanne unserer Ziel­gruppen stellen uns vor die Heraus­for­de­rung, unsere Themen leicht verständ­lich und anschau­lich zu kommuni­zieren. Dies gilt nicht nur für erklä­rungs­be­dürf­tige Produkte und Dienst­leis­tungen, sondern auch für abstrakte Prozesse und den kultu­rellen Wandel in Unter­nehmen.

Die Lösung?

Ein Erklär­video, mit dem wir relevante Infor­ma­tionen auf das Wesent­liche redu­zieren und einprägsam vermit­teln. Dabei werden unsere Botschaften auf emotio­nale und unter­hal­tende Art und Weise auf den Punkt gebracht. So können die Zuschauer alle Inhalte und Infor­ma­tionen in kurzer Zeit aufnehmen und verin­ner­li­chen.

Was sind die Vorteile?

  • Einpräg­samer Wissens­transfer
  • Verein­fachte Inhalte
  • Emotio­na­lität und Unter­hal­tung
  • Wieder­holte Abruf­bar­keit
  • Flexibler Einsatz

Welche Einsatz-
möglich­keiten gibt es?

  • Internet und Intranet
  • Messe und Veran­stal­tung
  • Info­s­creens und Digital Signage
  • Soziale Medien

Wie läuft so
ein Projekt ab?

Briefing

Die Anfor­de­rungen und inhalt­li­chen Grund­lagen
für die Entwick­lung des Erklär­vi­deos

Stil und Charak­tere

Entwick­lung passender Stile, Meta­pho­riken
und Charak­tere zur Erklärung des Themas

Story­board

Entwick­lung des grund­le­genden
Story­boards auf Basis des Briefings

Spre­cher­text

Formu­lie­rung eines aussa­ge­kräf­tigen
Spre­cher­textes auf Basis des Briefings

Illus­tra­tion

Illus­tra­tion und Rein­zeich­nung der entwi­ckelten
Charak­tere und Grafiken im gewählten Stil

Animation

Animation des Videos auf
Basis des fina­li­sierten Story­boards

Musik und SFX

Recherche und Einkauf von Musik­stü­cken und
Sound­ef­fekten zur akus­ti­schen Unter­ma­lung

Vertonung

Vertonung des Spre­cher­textes
durch einen profes­sio­nellen Sprecher

Produk­tion

Produk­tion des Erklär­vi­deos, Einar­bei­tung der
gewünschten Bestand­teile und Fein­ab­stim­mung

Rendering

Ausspie­lung des fertigen Videos
im benö­tigten Datei­format und Codec

Premiere

Mit dem fertigen Video kommuni­zieren wir
das Thema effektiv an die Ziel­gruppe

Briefing

Die Anfor­de­rungen und inhalt­li­chen
Grund­lagen für die Entwick­lung des Erklär­vi­deos

Stil und Charak­tere

Entwick­lung passender Stile, Meta­pho­riken und Charak­tere zur Erklärung des Themas

Story­board

Entwick­lung des grund­le­genden
Story­boards auf Basis des Briefings

Spre­cher­text

Formu­lie­rung eines aussa­ge­kräf­tigen
Spre­cher­textes auf Basis des Briefings

Illus­tra­tion

Illus­tra­tion und Rein­zeich­nung der entwi­ckelten Charak­tere und Grafiken im gewählten Stil

Animation

Animation des Videos auf Basis
des fina­li­sierten Story­boards

Musik und SFX

Recherche und Einkauf von Musik­stü­cken und Sound­ef­fekten zur akus­ti­schen Unter­ma­lung

Vertonung

Vertonung des Spre­cher­textes durch
einen profes­sio­nellen Sprecher

Produk­tion

Produk­tion des Erklär­vi­deos, Einar­bei­tung der gewünschten Bestand­teile und Fein­ab­stim­mung

Rendering

Ausspie­lung des fertigen Videos im
benö­tigten Datei­format und Codec

Premiere

Mit dem fertigen Video kommuni­zieren wir das Thema effektiv an die Ziel­gruppe

Check­liste „Erklär­video“ jetzt anfordern.

Mit der Check­liste „Erklär­video“ erhalten Sie alle grund­sätz­li­chen Fragen, die sich vor der Entwick­lung eines Erklär­vi­deos stellen. So können wir uns ein genaueres Bild machen, welche Inhalte in welcher Art und Weise trans­por­tiert werden sollen.

Ich bin damit einver­standen, unver­bind­lich per E‑Mail kontak­tiert zu werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Daten­schutz­hin­weis
Daten­schutz­hin­weis

Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter­ge­geben und können jederzeit auf Anfrage an datenschutzbeauftragter@siedepunkt.de entfernt werden. Darüber hinaus bestehen nach Maßgabe der gesetz­li­chen Bestim­mungen Rechte auf die Berich­ti­gung, Sperrung und Löschung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten. Weiter­füh­rende Infor­ma­tionen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Beispiele und Refe­renzen

Mit unseren Erklär­vi­deos zu Krea­ti­vi­täts­tech­niken zeigen wir Ihnen Beispiele, wie ein Erklär­video indi­vi­du­elle Inhalte effektiv vermit­telt.

Erklär­video „Advocatus Diaboli“

Mit unserem Erklär­video zur Krea­tiv­me­thode „Advocatus Diaboli“ erläutern wir exem­pla­risch, wie die Technik funk­tio­niert und in Meetings einge­setzt werden kann. Dazu nimmt ein Teil­nehmer die Rolle des Advocatus Diaboli ein und kriti­siert vehement alle Punkte, die ihm präsen­tiert werden.

Erklär­video „Die 6 Hüte Methode“

Unser Erklär­video für die Krea­ti­vi­täts­technik „Die 6 Hüte Methode“ vermit­telt beispiel­haft die Abläufe, Einsatz­mög­lich­keiten und Rollen, um in Meetings ziel­ge­rich­tete Lösungen zu erar­beiten. Hierfür werden nach­ein­ander sechs Hüte aufge­setzt, die symbo­lisch für verschie­dene Denk­weisen stehen.

  • Refe­renzen im Überblick

    Da viele unserer Arbeiten der Verschwie­gen­heit unter­liegen, dürfen wir diese nicht öffent­lich präsen­tieren. Um Ihnen einen Eindruck zu vermit­teln, beschreiben wir im Folgenden beispiel­haft unsere Möglich­keiten in Ihrem Bereich.

    Erklärvideo 3

    Zusehen und lernen

    Trai­nings­vi­deos für unter­schied­liche Rollen im Ideen- und Inno­va­ti­ons­pro­zess und die damit verbun­denen Funk­tionen und Rechte innerhalb der Software

    Erklärvideo 5

    Einfach gefördert

    Erklär­vi­deos zu einem Förder­pro­gramm mit unter­schied­li­cher Ansprache diverser Ziel­gruppen

    Erklärvideo 7

    Inter­na­tional verstanden

    Erklär­video zur Einfüh­rung eines inter­na­tio­nalen Netzwerks zur Stan­dar­di­sie­rung von Prozessen

Sie möchten uns kennen­lernen, haben Fragen zu der Reali­sa­tion Ihres Themas oder bereits konkrete Vorstel­lungen? Wir freuen uns, mehr zu erfahren. Kontak­tieren Sie uns jetzt.