Datum:

Es wird Grün

Alles neu macht der Mai. Passend zum Wonne­monat machten wir einen großen Rund­um­schlag und holten für unsere Kunden die Politur heraus. Dieses Mal im Fokus des Krea­tiv­la­bors: WILO SE – führender Hersteller von Pumpen­sys­temen für u. a. Wasser­ver­sor­gung sowie die Abwas­ser­be­hand­lung und ‑entsor­gung. Durch die gute Zusam­men­ar­beit mit dem namhaften Indus­trie­kon­zern konnten wir immer wieder die passenden Lösungen entwi­ckeln, um die Kommu­ni­ka­tion gemeinsam auf Hochglanz zu bringen.

Nachdem schon bestehende Mate­ria­lien über­ar­beitet und erfolg­reich abge­schlossen wurden, konnten wir im Bereich Editorial für Wilo mit neuen Layouts punkten. „Wir hatten das Magazin in der Hand und stellten im Team fest, dass hier definitiv mehr heraus­ge­holt werden kann. Also haben wir die vorhan­denen Elemente weiter ausgebaut und dem Magazin ein flexi­bleres Design anhand von anderen Raster­struk­turen verliehen“, beschreibt Daniel Banken, Geschäfts­führer von Siede­punkt, das Projekt. Erar­beitet wurde ein Redesign für das Magazin „Xperts“, das Fach­hand­werker-Magazin von Wilo. Eine opti­mierte Darstel­lung der einzelnen Rubriken und die Neube­wer­tung des Bild­ma­te­rials waren dabei nur ein Teil der Neuge­stal­tung.

Wir kamen, sahen und siegten. Das Fach­hand­werker-Magazin hat in diesem Zuge bei uns als neues Projekt sein Zuhause gefunden. Aber auch weitere Magazine, wie das „Xperts Abwasser“, das Industrie-Magazin von Wilo, wurden und werden bei uns profes­sio­nell umgesetzt. Wie schon beim Fach­hand­werker-Magazin wurde auch hier das Layout mit gestal­te­ri­schem Auge geprüft und über­ar­beitet. „Gerade bei erklä­rungs­be­dürf­tigen Themen geht es um eine verständ­liche und anschau­liche Darstel­lung“, erklärt Daniel Banken, „das Augenmerk lag zudem auf einem über­grei­fenden Gestal­tungs­raster, dem beide Magazine folgen. Es zeichnet sich durch eine hohe Flexi­bi­lität aus und kann daher den verschie­denen Ziel­gruppen und Themen gerecht werden.“

Rückblick von Inga Edelmann, Grafik-Desi­gnerin bei uns in der Agentur: „Wir legen immer großen Wert auf perfekte Bild­re­tu­schen und Farb­an­pas­sungen, um ein einheit­li­ches Auftreten von Wilo zu garan­tieren. Das Bild­ma­te­rial und die richtige Farbig­keit opti­mierten wir durch Proofs bis zum besten Resultat. Auch die Druck­ab­nahme in mehreren Schritten vor Ort bei der Druckerei Stünnings gewähr­leis­tete ein hoch­wer­tiges Endergebnis in der Prozess­kette.“

Frisch aus der Drucker­presse ging die Industrie-Lektüre für Abwas­ser­wirt­schaft quer durch Deutsch­land. „Der Früh­jahrs­putz hat sich gelohnt. Wir freuen uns über ein strah­lendes und strei­fen­freies Ergebnis“, so Banken.