Statt Pralinen gibt’s Geschichte 1
Datum:

Statt Pralinen gibt’s Geschichte

Feier­li­cher Anlass eines span­nenden Projekts: der 80. Geburtstag von Dr. Jochen Opländer, dem Gründer-Urenkel der WILO SE, einem heute weltweit führenden Hersteller von Pumpen­sys­temen. Die Azubi-Riege der WILO SE wollte dem Jubilar zu seinem runden Geburtstag ein einzig­ar­tiges Geschenk in Form einer Chronik über­rei­chen. Einen Rückblick auf die 139 Jahre umfas­sende Erfolgs­story des Tradi­ti­ons­un­ter­neh­mens. Bei ihrem Projekt konnten die Auszu­bil­denden natürlich auf die tatkräf­tige Hilfe unse­rer­seits zählen.

Nach vier Monaten inten­siver Recherche und Desi­gnar­beit hielt Daniel Banken, unser Geschäfts­führer, das Ergebnis in Händen: eine hoch­wertig gestal­tete, über 150 Seiten starke Chronik in gebun­dener Ausgabe. „Es ist in seiner Form ein einzig­ar­tiges Projekt, das uns mit Stolz und Ehre erfüllt“, so Banken.

Große Geschichten schreiben sich nicht von selbst. Der Dort­munder Pumpen­her­steller reagierte immer wieder mit Weitsicht und Bedacht auf die wirt­schaft­li­chen Heraus­for­de­rungen der Zeit. An dieser Stelle setzten wir an und entwi­ckelten die richtige Kreativ-Formel: eine spannende Zeitreise durch das Leben des Jubilars und die Unter­neh­mens­ge­schichte, die dieser maßgeb­lich mit geprägt hat – einge­bunden in das jeweilige Zeit­ge­schehen. Dabei zierten Meilen­steine tech­ni­scher Erfin­dungen und poli­ti­sche Entschei­dungen bis hin zu kultu­rellen Ereig­nissen das Werk.

Die Chronik doku­men­tierte eindrucks­voll die Inno­va­tionen und das rasante Wachstum der WILO SE vor dem Hinter­grund welt­ge­schicht­li­cher Entwick­lungen. Aufwändig recher­chiertes Text- und Bild­ma­te­rial, ange­rei­chert mit Zitaten einfluss­rei­cher Persön­lich­keiten wie Henry Ford oder Albert Einstein, machten die Chronik zu einem weiteren Meilen­stein in der Geschichte unserer Krea­ti­va­gentur.